Der gesunde Muntermacher!



Leistungssteigerung für Alltag und Sport

Vita Energy von LavaVitae ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel auf Basis einer Formel zur Aktivierung und Regeneration des Körpers mit allgemein wohltuenden Effekten. Ob Training, Wettkampf, lange Autofahrten, Prüfungen oder intensive Phasen in Projekten – Vita Energy macht fit.

Herkömmliche Energydrinks beinhalten in der Regel synthetische Inhaltsstoffe und eine Menge Zucker. Sie wirken kurzfristig und einseitig. LavaVitae geht hier einen anderen Weg. Vita Energy enthält den „Muntermacher“ Koffein aus verschiedenen pflanzlichen Quellen.


Leistungssteigerung für Alltag und Sport

Vita Energy von LavaVitae ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel auf Basis einer Formel zur Aktivierung und Regeneration des Körpers mit allgemein wohltuenden Effekten. Ob Training, Wettkampf, lange Autofahrten, Prüfungen oder intensive Phasen in Projekten – Vita Energy macht fit.

Herkömmliche Energydrinks beinhalten in der Regel synthetische Inhaltsstoffe und eine Menge Zucker. Sie wirken kurzfristig und einseitig. LavaVitae geht hier einen anderen Weg. Vita Energy enthält den „Muntermacher“ Koffein aus verschiedenen pflanzlichen Quellen.




Die Inhaltsstoffe in Vita Energy eignen sich hervorragend dazu, das eigene Energielevel effektiv zu heben. Kaffee erhöht die muskuläre Leistung und steigert die Ausdauerleistungsfähigkeit signifikant. Außerdem mindert er Schmerzen unter Belastung. Dabei wird er durch den Grünen Tee und Kakao unterstützt, welche die Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung mobilisieren. Gleichzeitig reduziert Grüner Tee die durch Sport hervorgerufenen Entzündungsreaktionen und führt zu schnellerer Regeneration nach körperlicher Betätigung.

Eine Dose Vita Energy enthält 120 Kapseln (59 g) mit natürlichem Koffein aus Rohkaffee, Guarana, Rohkakao und Grüntee.

Erbsenfaser gemahlen, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Grüner Kaffeebohnen-Extrakt (50% Chlorogensäuren (10%)), GuaranaExtrakt (22% Koffein (10%)), Grüner-Tee-Extrakt (95% Tee-Polyphenole, 45% Epigallocatechingallat = EGCG (10%)), Kakaobohnenpulver (12% Polyphenole (10%)), natürliches Koff ein, Magnesium-L-ascorbat, Raupenpilz-Extrakt (Cordyceps sinensis; 40% Polysaccharide), Acerola-Extrakt (17% Vitamin C).

Für eine ca. 70 kg schwere Person sind 4 Kapseln täglich zur Einnahme mit ausreichend Flüssigkeit empfohlen. Menschen reagieren unterschiedlich stark auf Koffein, deshalb ist es sinnvoll, seine ganz individuelle Ideal-Dosis durch Ausprobieren herauszufinden. Allgemein sollte die Einnahme der Kapseln spätestens 30 Minuten vor der Belastung erfolgen. Bei gleichzeitiger Einnahme einer Mahlzeit kann sich allerdings der Wirkbeginn um ein bis zwei Stunden verzögern. Daher empfiehlt sich eine Einnahme spätestens 30 Min. vor einer Mahlzeit. Für Sport gilt grundsätzlich die Empfehlung: bitte ein bis zwei Stunden davor nichts mehr essen.

1. Vita Energy allgemein
1.1. Was ist Vita Energy von LavaVitae?

Vita Energy von LavaVitae ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform. Seine Wirkstoffformel umfasst eine ausgewogene Komposition zur Aktivierung und Regeneration des Körpers mit wohltuenden Effekten. Menschen in der modernen Welt sind zunehmend höheren Anforderungen ausgesetzt. Um diesen gerecht zu werden konsumieren viele Menschen einseitige Stimulantien wie Kaffee und Energydrinks. Die natürliche Antwort von LavaVitae dafür ist Vita Energy. Es vereint aktivierendes Koffein aus natürlichen Quellen mit einer großen Vielfalt an Vitalstoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Dadurch entwickelt Vita Energy eine Reihe gesundheitsfördernder und aktivierender Eigenschaften und hilft gleichzeitig die körpereigene Energie wieder zu regenerieren.

1.2. Aus welchen Quellen stammt das Koffein in Vita Energy?

Das Koffein in Vita Energy stammt aus den Rohstoffen Grüner Kaffee, Guarana, Grüner Tee (Tein ist chemisch ident mit Koffein), Rohkakao und Rohkaffee. Durch die Ursprünglichkeit der verwendeten Ausgangsstoffe beinhaltet Vita Energy zusätzlich eine Vielzahl an Pflanzenwirkstoffen.

Üblicherweise sind die Hauptquellen für Koffein Kaffee, Tee, Cola, Energy-Drinks und Schokolade. Viele Koffein beinhaltende Mittel erzeugen im Gegensatz zu Vita Energy bei Dauereinnahme eine Art Abhängigkeit. Man hört von vielen Menschen Sätze wie: „Ohne Kaffee fühle ich mich nicht leistungsfähig und stehe richtig neben mir.

1.3. Was ist der Unterschied von Vita Energy zu herkömmlichen Energydrinks?

In der Regel beinhalten herkömmliche Energydrinks zumindest teilweise synthetische Inhaltsstoffe. Diese neigen dazu, den Körper zu stark zu stimulieren, da sie in isolierter Form vorliegen. Ihnen fehlt die natürliche Bandbreite an begleitenden Pflanzenwirkstoffen, die für den Stoffwechsel einen erheblichen physiologischen Mehrwert bedeuten. Man kann sie mit einer Suppe vergleichen, die nur Salz enthält, ohne die Vielzahl anderer Gewürze. So kommt es durch schnelles Koffein bei Menschen gerne zu einer Erhöhung der Atemfrequenz im Sinne einer überschlagenden Atmung, begleitet von einem Engegefühl in der Brust und dem Empfinden, das eigene Herz schlagen zu hören. Um diese überschießenden Reaktionen auf das Herz-Kreislauf-System auszugleichen, wird Taurin zugegeben. Dieser aus der Aminosäure Cystein hergestellte Wirkstoff soll die negativen chemischen Wirkungen von künstlichen Drinks balancieren und dient dort als eine Art „Herzschutz“, indem es die negativen Effekte des Koffeins auf das Herz-Kreislaufsystem ausgleicht. Dazu kommt, dass Taurin in der Regel chemisch hergestellt wird. Vita Energy von LavaVitae kommt ohne Taurin aus. Sein Koffein wird allmählich an den Körper abgegeben und ist begleitet von einer Fülle an ausgleichenden Pflanzenwirkstoffen.

Weiters beinhalten handelsübliche Produkte Zucker. Dieser dient dazu das bittere Koffein geschmacklich auszugleichen und schnelle Energie zu liefern. Normalerweise hat der Körper aber keinen Mangel an Zucker, sondern eher ein Überangebot davon und damit können solche Produkte zu Übergewicht führen. Vita Energy von LavaVitae liefert seine speziellen Pflanzenextrakte in Kapselform. Damit besteht keine Notwendigkeit für Zucker, wofür die Figur dankt.

1.4. Ist Koffein schädlich für den Organismus?

Eine Tagesdosis von 400 mg Koffein am Tag wird für eine ca. 70 kg schwere Person als sicher eingestuft. Das entspricht 5,7 mg pro kg Körpergewicht. Ein üblicher Energy-Drink enthält ca. 80 mg Koffein, meist synthetischen Ursprungs. Eine Tasse Kaffee beinhaltet ca. 50 bis 100 mg Koffein. Die empfohlene Tagesdosis Vita Energy (4 Kapseln) enthält 160 mg Koffein. Allgemein spricht man bei einer Dosis von 1 g täglich beginnend von einer Überdosierung. Das entspricht einer Menge von 7 bis 10 Tassen Kaffee innerhalb eines kurzen Zeitraums. Das kann zu stark beschleunigtem Puls, unregelmäßigem Herzschlag, Unruhe und Schlaflosigkeit führen. Koffein hat zwar ein breites Wirkspektrum, in den üblichen Dosen ist es in erster Linie ein Stimulans mit Wirkung auf die Psyche, Konzentration, Antrieb und Peristaltik. In höherer Konzentration führt es zur Steigerung der Herzfrequenz, der Kontraktionskraft des Herzens, der Atemfrequenz und einer Steigerung des Zucker- und Fettstoffwechsels. Gleichzeitig kommt es zu einer Gefäßverengung im Gehirn bei gleichzeitiger Gefäßerweiterung in der Peripherie. Diese Effekte werden zur Behandlung von Migräne und zur Leistungssteigerung im Sport gezielt eingesetzt. Bei regelmäßigen, hohen Kaffeekonsum können allerdings stark gefäßverengende Effekte eintreten und sich z. B. in Form von Impotenz bemerkbar machen.

1.5. Für wen eignet sich Vita Energy von LavaVitae?

Vita Energy dient der Leistungssteigerung im Alltag und beim Sport. Grundsätzlich können alle Personen, die Koffein vertragen, Vita Energy verwenden. Insbesondere Personen mit einem hohem Kaffee- oder Energydrink-Konsum können von der alternativen Verwendung von Vita Energy profitieren. Aufgrund des Koffeingehalts ist bei Kindern, Schwangeren und stillenden Frauen Vorsicht geboten.

2. Einnahme, Dosierung und Verwendung
2.1. Wie ist Vita Energy zu dosieren?

Die empfohlene Tagesdosis sind 4 Kapseln (mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen). Diese Empfehlung bezieht sich auf eine durchschnittliche Person mit ca. 70 kg Körpergewicht. Entsprechend dem eigenen Gewicht und der individuellen Sensibilität gegenüber Koffein kann diese Empfehlung nach Bedarf variiert werden.

2.2. Wann sollte Vita Energy idealerweise eingenommen werden?

Das Koffein in Vita Energy benötigt ca. 30 bis 45 Minuten, um in den Blutkreislauf zu gelangen. Daher sollte die Einnahme der Kapseln spätestens 30 Minuten vor der Belastung erfolgen. Bei gleichzeitiger Einnahme einer Mahlzeit kann sich allerdings der Wirkbeginn um bis zu 2 Stunden verzögern. Daher empfiehlt sich die Einnahme spätestens 30 Min. vor einer Mahlzeit.

2.3. Wie verwende ich Vita Energy zur Unterstützung sportlicher Tätigkeiten?

Vita Energy von LavaVitae eignet sich insbesondere zur Unterstützung bei erhöhten Anforderungen oder in Zeiten intensiver sportlicher Tätigkeit. Für Sport gilt grundsätzlich die Empfehlung: bitte 1 bis 2 Stunden davor Nichts mehr essen. Nehmen sie die Vita Energy-Kapseln spätestens 30 Min. vor Trainingsbeginn. Die übliche Wirkdauer beträgt bis zu 6 Stunden, sie kann aber je nach Stoffwechsel variieren. Es gibt Typen, die Koffein unterschiedlich schnell abbauen. Bitte finden sie ihre Idealdosis und den idealen Zeitpunkt der Einnahme abseits von Wettkampfsituationen vorab heraus.

3. Wirksamkeitsrelevante Themen
3.1. Warum besitzt Vita Energy die Fähigkeit, Koffein über einen langen Zeitraum hinweg zu spenden?

Da das Koffein in den Inhaltsstoffen von Vita Energy unterschiedlich gebunden vorliegt, gelangt es aus manchen Ingredienzien schneller und aus anderen allmählicher in den Stoffwechsel. Am schnellsten gibt der Grüne Kaffee, gefolgt von Guarana, sein Koffein an den Körper ab. Im Grünen Tee und im Rohkakao liegt das Koffein gerbstoffgebunden vor und benötigt mehr Zeit für die Aufnahme im Magen-Darm-Trakt. Durch diese „Wirkstoff-Kaskade“ entsteht ein recht gleichförmiges „Koffeinplateau“ im Stoffwechsel von bis zu 6 Stunden.

3.2. Wie hilft Vita Energy beim Figur-Management?

In herkömmlichen Energydrinks wird in der Regel Zucker zugegeben, um den bitteren Geschmack von Koffein und anderen Inhaltsstoffen auszugleichen. LavaVitae hat die Inhaltsstoffe von Vita Energy in Kapseln gepackt. Dadurch besteht keine Notwendigkeit Zucker zuzusetzen. Hierdurch ergibt sich ein positiver Synergismus für das Figur-Management und hilft der schlanken Linie.

In verschiedenen Publikationen ist zu den verwendeten Inhaltsstoffen folgendes zu lesen: Die Inhaltsstoffe im Kaffee wirken Diabetes und Fettleibigkeit entgegen / Grüner Kaffee eignet sich hervorragend als Gewichtsmanagement-Supplement und hilft überschüssige Pfunde loszuwerden / Grüner Kaffeeextrakt wirkt einer Zunahme von Körperfett entgegen / Grüner Tee leistet einen wertvollen Beitrag zur verstärkten Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung im Alltag und während körperlicher Betätigung (Sport) / Grünteepolyphenole wirken sich positiv bei Übergewicht, Herz-Kreislaufbeschwerden und diabetischen Zuständen (wirken Blutzuckerstabilisierend) aus / Kakao erhöht die Körperfettverbrennung (das Heranziehen von Fettsäuren zur Energiegewinnung) / Kakaopolyphenole wirken sich positiv auf den Zucker und Insulinstoffwechsel aus (Stabilisierung des Blutzuckerspiegels und anti-Diabetes-Wirkung) / Cordyceps (Chinesischer Raupenpilz) erhöht die Insulinsensitivität (anti-Diabetes-Effekt).

Zusammenfassend kann gesagt werden: Inhaltsstoffe in Vita Energy unterstützen den Fettabbau, balancieren Heißhunger-Attacken und helfen den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Damit haben sie einen günstigen Einfluss auf Stoffwechsel und Figur. Vita Energy von LavaVitae kommt aus bereits erwähnten Gründen ohne Zucker aus und mobilisiert über das Koffein die körpereigenen Zucker- und Fettspeicher. Die Kombination der Inhaltsstoffe hilft den Blutzuckerspiegel auf Dauer zu stabilisieren und zu senken. Damit ergibt sich eine ausgleichende Wirkung auf zwischenzeitliche Heißhunger-Attacken, die in der Regel Folge einer schnellen Veränderung des Blutzuckerspiegels sind. Wichtig: für Gewichtsabnahme kombinieren sie die Einnahme von Vita Energy bitte mit adäquater Bewegung im Ausdauerbereich.

3.3. Woraus ergibt sich die Anti-Aging-Wirkung von Vita Energy?

Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten besteht Vita Energy aus natürlichen Inhaltsstoffen. Damit ist ein breites Spektrum an Pflanzenwirkstoffen wie Antioxidantien, Vitaminen u. ä. gegeben, die eine zellschützende und regenerierende Wirkung entfalten. Das Vitamin C aus der Acerola-Kirsche verbessert zudem die Aufnahme der anderen Pflanzenwirkstoffe und nimmt damit einen hohen Funktionswert in dieser Formel ein. Damit erreicht Vita Energy eine ausgezeichnete Bioverfügbarkeit und entfaltet auf diese Weise seine gesundheitsfördernde Wirkung. Die Zellalterung wird verlangsamt und Regenerationsprozesse unterstützt. In Fachpublikationen ist Folgendes zu den Inhaltsstoffen von Vita Energy zu lesen:

Grüner Tee bekämpft Entzündungen im Körper, wirkt belegt antibakteriell und weist anti-Krebswirkung auf. Zudem senkt er den Cholesterinspiegel und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus / Grüner Tee wirkt stark antioxidativ, schützt den Körper vor freien Radikalen und reduziert damit Alterungsprozesse (Anti-Aging-Effekt) / Kakao stellt ein „Anti-Aging“ Mittel dar und wirkt sich sehr positiv auf die Hautgesundheit (pro jugendlicher Teint) aus / Kakao stellt ein mächtiges Antioxidans dar und reduziert oxidativen Stress unter Belastung (stark regenerationsfördernde Effekte)

3.4. Wie wirkt Vita Energy von LavaVitae auf die Leistungsfähigkeit im Alltag und Sport?

Aufgrund der speziellen Kombination der Inhaltsstoffe in Vita Energy kommt es sowohl zu einer schnellen als auch andauernden Energiemobilisation bei gleichzeitiger Regeneration. Für den schnellen Kick sorgt das Koffein aus Grünem Kaffee, gefolgt von Guarana. Im Grünen Tee und Rohkakao ist das Koffein komplexer gebunden und setzt sich daher langsamer und allmählich frei, was zu der erwünschten Plateauwirkung in der Energieversorgung führt. Koffein kann allerdings nur körpereigene Energie mobilisieren, diese jedoch nicht regenerieren. Aus diesem Grund ist zur Wirkstoffformel von Vita Energy der Chinesische Raupenpilz (Cordyceps) hinzukomponiert. Dieses traditionelle tibetanische Naturmittel wird von alters her für Regeneration und Energieaufbau verwendet. Damit werden quasi die Akkus gleichzeitig wieder aufgeladen. Seine belebende Funktion spiegelt sich in einer empirisch beschriebenen, Libido-steigernden und aphrodisierenden Wirkung wider. Mit diesem „Wirkstoff-Ring“ unterscheidet sich Vita Energy grundlegend von herkömmlichen Energy-Drinks und Kaffee, welche auf lange Sicht die Energiereserven erschöpfen können. Fachpublikationen zu den Inhaltsstoffen sagen zu sportrelevanten Aspekten folgendes:

Kaffee wirkt belegt leistungssteigernd und erhöht die Ausdauerleistungsfähigkeit signifikant / Kaffee reduziert den Schmerz unter Belastung und erhöht die muskuläre Leistungsfähigkeit signifikant / Kaffee fördert die Nerv-Muskel-Interaktion und wirkt auch in Kurzzeitbelastungen belegt leistungssteigernd / Grüner Tee leistet einen wertvollen Beitrag zur verstärkten Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung im Alltag und während körperlicher Betätigung (Sport) / Grüner Tee reduziert die durch Sport hervorgerufenen Entzündungsreaktionen und muskulären Schäden im Körper und leistet daher einen wertvollen Beitrag zur schnelleren Regeneration und Erholung / Physischer Stress, hervorgerufen durch hohe Ausdauerbelastung und Krafttraining wird durch die Anwendung von Grünen Tee abgeschwächt / Kakao erhöht die Körperfettverbrennung (das Heranziehen von Fettsäuren zur Energiegewinnung) / Kakao verbessert die Ausdauerleistungsfähigkeit / Chinesischer Raupenpilz wirkt sich maßgeblich positiv auf die Energieumsetzung, Energieausbeute und Leistungsfähigkeit aus / Raupenpilz wirkt belegt stark leistungsfördernd / Chinesischer Raupenpilz wirkt stark leistungssteigernd und leberprotektiv (weist leberschützende Effekte auf).

4. Sicherheitsrelevante Themen
4.1. Wie wird die Qualität von Vita Energy sichergestellt?

Die Produkte von LavaVitae werden entsprechend höchster Standards produziert. Um das sicher zu stellen, werden für Vita Energy folgende Zertifizierungen lückenlos erfüllt:

Bio nach EG-Öko-Verordnung
Die „Verordnung (EWG) Nr. 834/2007 (Öko-Verordnung) vom 28.06.2007" des Rates, die den Nachfolger der „Verordnung (EWG) Nr. 2092/91“ darstellt, definiert die Produktion und Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind. Für Produkte/LM, die aus mehreren Zutaten zusammengesetzt sind, gilt: Besteht das Produkt zu mindestens 95% aus Bio Produkten/-ionen, darf die Bezeichnung „biologisch“ bzw. „ökologisch“ geführt werden. Sind weniger als 95%, mindestens aber 70% der Zutaten ökologisch, dürfen diese in der Liste der Zutaten als solche gekennzeichnet und in der Regel mit einem Sternchen und einer Fußnote versehen werden. Bio steht für Leben und somit für den konsequenten Verzicht auf Gentechnik und Gifte (wie z.B. Pestizide). Für den Einsatz von Zusatzstoffen wie z.B. Süßstoffen oder Chemikalien gelten äußerst strenge Regeln, sodass derartige Substanzen praktisch nicht verwendet werden können/dürfen. Der Kunde erhält ein reines Naturprodukt.

GMP - „Good Manufacturing Practice“
bzw. „Gute Herstellungspraxis“. Unter GMP versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung (u.a. Hygiene der Räumlichkeiten und Ausrüstung, wie auch Dokumentationen und Kontrollen) in Produktionen von Arzneimitteln und Wirkstoffen, aber auch bei Kosmetika, Lebens- und Futtermitteln. Eingeführt wurde der Begriff 1962 von der Food and Drug Administration, current Good Manufacturing Practice (cGMP) Initiative. Die GMP-Regeln sind in nationalen und internationalen Regelwerken - z.B. dem EU-GMP-Leitfaden für Human- und Tierarzneimittel - festgeschrieben. Diese 3 Buchstaben stehen für die bestmögliche Qualität und Verbrauchersicherheit, der höchste internationale Standard bei Lebensmitteln und Kosmetika. Das gilt nicht nur für die an der Herstellung beteiligten Personen, sondern auch für die Lieferanten. Die GMP-Mitarbeiter eines Unternehmens müssen regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungen teilnehmen, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Kunde ein optimales und einwandfreies Produkt erhält.

ISO22000 und ISO12485
ISO (griech. ἴσος ~ isos = „gleich“) = International Organization for Standardization bzw. Internationale Organisation für Normung ist eine 1947 gegründete, weltweit unabhängige Vereinigung der offiziellen Normungsinstitute aus insgesamt 162 Ländern mit Sitz in Genf (Schweiz), d.h. eine Vereinigung aller Normierungsbehörden (Vergleich: deutsche DIN-Norm). Durch die 3 Buchstaben ISO wird kontrolliert und sichergestellt, dass eine Herstellung nach GMP auch konsequent- ohne Ausnahme - eingehalten wird.

Die Inhaltsstoffe in Vita Energy eignen sich hervorragend dazu, das eigene Energielevel effektiv zu heben. Kaffee erhöht die muskuläre Leistung und steigert die Ausdauerleistungsfähigkeit signifikant. Außerdem mindert er Schmerzen unter Belastung. Dabei wird er durch den Grünen Tee und Kakao unterstützt, welche die Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung mobilisieren. Gleichzeitig reduziert Grüner Tee die durch Sport hervorgerufenen Entzündungsreaktionen und führt zu schnellerer Regeneration nach körperlicher Betätigung.

Eine Dose Vita Energy enthält 120 Kapseln (59 g) mit natürlichem Koffein aus Rohkaffee, Guarana, Rohkakao und Grüntee.

Erbsenfaser gemahlen, Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose, Grüner Kaffeebohnen-Extrakt (50% Chlorogensäuren (10%)), GuaranaExtrakt (22% Koffein (10%)), Grüner-Tee-Extrakt (95% Tee-Polyphenole, 45% Epigallocatechingallat = EGCG (10%)), Kakaobohnenpulver (12% Polyphenole (10%)), natürliches Koff ein, Magnesium-L-ascorbat, Raupenpilz-Extrakt (Cordyceps sinensis; 40% Polysaccharide), Acerola-Extrakt (17% Vitamin C).

Für eine ca. 70 kg schwere Person sind 4 Kapseln täglich zur Einnahme mit ausreichend Flüssigkeit empfohlen. Menschen reagieren unterschiedlich stark auf Koffein, deshalb ist es sinnvoll, seine ganz individuelle Ideal-Dosis durch Ausprobieren herauszufinden. Allgemein sollte die Einnahme der Kapseln spätestens 30 Minuten vor der Belastung erfolgen. Bei gleichzeitiger Einnahme einer Mahlzeit kann sich allerdings der Wirkbeginn um ein bis zwei Stunden verzögern. Daher empfiehlt sich eine Einnahme spätestens 30 Min. vor einer Mahlzeit. Für Sport gilt grundsätzlich die Empfehlung: bitte ein bis zwei Stunden davor nichts mehr essen.

1. Vita Energy allgemein
1.1. Was ist Vita Energy von LavaVitae?

Vita Energy von LavaVitae ist ein natürliches Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform. Seine Wirkstoffformel umfasst eine ausgewogene Komposition zur Aktivierung und Regeneration des Körpers mit wohltuenden Effekten. Menschen in der modernen Welt sind zunehmend höheren Anforderungen ausgesetzt. Um diesen gerecht zu werden konsumieren viele Menschen einseitige Stimulantien wie Kaffee und Energydrinks. Die natürliche Antwort von LavaVitae dafür ist Vita Energy. Es vereint aktivierendes Koffein aus natürlichen Quellen mit einer großen Vielfalt an Vitalstoffen und sekundären Pflanzenwirkstoffen. Dadurch entwickelt Vita Energy eine Reihe gesundheitsfördernder und aktivierender Eigenschaften und hilft gleichzeitig die körpereigene Energie wieder zu regenerieren.

1.2. Aus welchen Quellen stammt das Koffein in Vita Energy?

Das Koffein in Vita Energy stammt aus den Rohstoffen Grüner Kaffee, Guarana, Grüner Tee (Tein ist chemisch ident mit Koffein), Rohkakao und Rohkaffee. Durch die Ursprünglichkeit der verwendeten Ausgangsstoffe beinhaltet Vita Energy zusätzlich eine Vielzahl an Pflanzenwirkstoffen.

Üblicherweise sind die Hauptquellen für Koffein Kaffee, Tee, Cola, Energy-Drinks und Schokolade. Viele Koffein beinhaltende Mittel erzeugen im Gegensatz zu Vita Energy bei Dauereinnahme eine Art Abhängigkeit. Man hört von vielen Menschen Sätze wie: „Ohne Kaffee fühle ich mich nicht leistungsfähig und stehe richtig neben mir.

1.3. Was ist der Unterschied von Vita Energy zu herkömmlichen Energydrinks?

In der Regel beinhalten herkömmliche Energydrinks zumindest teilweise synthetische Inhaltsstoffe. Diese neigen dazu, den Körper zu stark zu stimulieren, da sie in isolierter Form vorliegen. Ihnen fehlt die natürliche Bandbreite an begleitenden Pflanzenwirkstoffen, die für den Stoffwechsel einen erheblichen physiologischen Mehrwert bedeuten. Man kann sie mit einer Suppe vergleichen, die nur Salz enthält, ohne die Vielzahl anderer Gewürze. So kommt es durch schnelles Koffein bei Menschen gerne zu einer Erhöhung der Atemfrequenz im Sinne einer überschlagenden Atmung, begleitet von einem Engegefühl in der Brust und dem Empfinden, das eigene Herz schlagen zu hören. Um diese überschießenden Reaktionen auf das Herz-Kreislauf-System auszugleichen, wird Taurin zugegeben. Dieser aus der Aminosäure Cystein hergestellte Wirkstoff soll die negativen chemischen Wirkungen von künstlichen Drinks balancieren und dient dort als eine Art „Herzschutz“, indem es die negativen Effekte des Koffeins auf das Herz-Kreislaufsystem ausgleicht. Dazu kommt, dass Taurin in der Regel chemisch hergestellt wird. Vita Energy von LavaVitae kommt ohne Taurin aus. Sein Koffein wird allmählich an den Körper abgegeben und ist begleitet von einer Fülle an ausgleichenden Pflanzenwirkstoffen.

Weiters beinhalten handelsübliche Produkte Zucker. Dieser dient dazu das bittere Koffein geschmacklich auszugleichen und schnelle Energie zu liefern. Normalerweise hat der Körper aber keinen Mangel an Zucker, sondern eher ein Überangebot davon und damit können solche Produkte zu Übergewicht führen. Vita Energy von LavaVitae liefert seine speziellen Pflanzenextrakte in Kapselform. Damit besteht keine Notwendigkeit für Zucker, wofür die Figur dankt.

1.4. Ist Koffein schädlich für den Organismus?

Eine Tagesdosis von 400 mg Koffein am Tag wird für eine ca. 70 kg schwere Person als sicher eingestuft. Das entspricht 5,7 mg pro kg Körpergewicht. Ein üblicher Energy-Drink enthält ca. 80 mg Koffein, meist synthetischen Ursprungs. Eine Tasse Kaffee beinhaltet ca. 50 bis 100 mg Koffein. Die empfohlene Tagesdosis Vita Energy (4 Kapseln) enthält 160 mg Koffein. Allgemein spricht man bei einer Dosis von 1 g täglich beginnend von einer Überdosierung. Das entspricht einer Menge von 7 bis 10 Tassen Kaffee innerhalb eines kurzen Zeitraums. Das kann zu stark beschleunigtem Puls, unregelmäßigem Herzschlag, Unruhe und Schlaflosigkeit führen. Koffein hat zwar ein breites Wirkspektrum, in den üblichen Dosen ist es in erster Linie ein Stimulans mit Wirkung auf die Psyche, Konzentration, Antrieb und Peristaltik. In höherer Konzentration führt es zur Steigerung der Herzfrequenz, der Kontraktionskraft des Herzens, der Atemfrequenz und einer Steigerung des Zucker- und Fettstoffwechsels. Gleichzeitig kommt es zu einer Gefäßverengung im Gehirn bei gleichzeitiger Gefäßerweiterung in der Peripherie. Diese Effekte werden zur Behandlung von Migräne und zur Leistungssteigerung im Sport gezielt eingesetzt. Bei regelmäßigen, hohen Kaffeekonsum können allerdings stark gefäßverengende Effekte eintreten und sich z. B. in Form von Impotenz bemerkbar machen.

1.5. Für wen eignet sich Vita Energy von LavaVitae?

Vita Energy dient der Leistungssteigerung im Alltag und beim Sport. Grundsätzlich können alle Personen, die Koffein vertragen, Vita Energy verwenden. Insbesondere Personen mit einem hohem Kaffee- oder Energydrink-Konsum können von der alternativen Verwendung von Vita Energy profitieren. Aufgrund des Koffeingehalts ist bei Kindern, Schwangeren und stillenden Frauen Vorsicht geboten.

2. Einnahme, Dosierung und Verwendung
2.1. Wie ist Vita Energy zu dosieren?

Die empfohlene Tagesdosis sind 4 Kapseln (mit ausreichend Flüssigkeit einzunehmen). Diese Empfehlung bezieht sich auf eine durchschnittliche Person mit ca. 70 kg Körpergewicht. Entsprechend dem eigenen Gewicht und der individuellen Sensibilität gegenüber Koffein kann diese Empfehlung nach Bedarf variiert werden.

2.2. Wann sollte Vita Energy idealerweise eingenommen werden?

Das Koffein in Vita Energy benötigt ca. 30 bis 45 Minuten, um in den Blutkreislauf zu gelangen. Daher sollte die Einnahme der Kapseln spätestens 30 Minuten vor der Belastung erfolgen. Bei gleichzeitiger Einnahme einer Mahlzeit kann sich allerdings der Wirkbeginn um bis zu 2 Stunden verzögern. Daher empfiehlt sich die Einnahme spätestens 30 Min. vor einer Mahlzeit.

2.3. Wie verwende ich Vita Energy zur Unterstützung sportlicher Tätigkeiten?

Vita Energy von LavaVitae eignet sich insbesondere zur Unterstützung bei erhöhten Anforderungen oder in Zeiten intensiver sportlicher Tätigkeit. Für Sport gilt grundsätzlich die Empfehlung: bitte 1 bis 2 Stunden davor Nichts mehr essen. Nehmen sie die Vita Energy-Kapseln spätestens 30 Min. vor Trainingsbeginn. Die übliche Wirkdauer beträgt bis zu 6 Stunden, sie kann aber je nach Stoffwechsel variieren. Es gibt Typen, die Koffein unterschiedlich schnell abbauen. Bitte finden sie ihre Idealdosis und den idealen Zeitpunkt der Einnahme abseits von Wettkampfsituationen vorab heraus.

3. Wirksamkeitsrelevante Themen
3.1. Warum besitzt Vita Energy die Fähigkeit, Koffein über einen langen Zeitraum hinweg zu spenden?

Da das Koffein in den Inhaltsstoffen von Vita Energy unterschiedlich gebunden vorliegt, gelangt es aus manchen Ingredienzien schneller und aus anderen allmählicher in den Stoffwechsel. Am schnellsten gibt der Grüne Kaffee, gefolgt von Guarana, sein Koffein an den Körper ab. Im Grünen Tee und im Rohkakao liegt das Koffein gerbstoffgebunden vor und benötigt mehr Zeit für die Aufnahme im Magen-Darm-Trakt. Durch diese „Wirkstoff-Kaskade“ entsteht ein recht gleichförmiges „Koffeinplateau“ im Stoffwechsel von bis zu 6 Stunden.

3.2. Wie hilft Vita Energy beim Figur-Management?

In herkömmlichen Energydrinks wird in der Regel Zucker zugegeben, um den bitteren Geschmack von Koffein und anderen Inhaltsstoffen auszugleichen. LavaVitae hat die Inhaltsstoffe von Vita Energy in Kapseln gepackt. Dadurch besteht keine Notwendigkeit Zucker zuzusetzen. Hierdurch ergibt sich ein positiver Synergismus für das Figur-Management und hilft der schlanken Linie.

In verschiedenen Publikationen ist zu den verwendeten Inhaltsstoffen folgendes zu lesen: Die Inhaltsstoffe im Kaffee wirken Diabetes und Fettleibigkeit entgegen / Grüner Kaffee eignet sich hervorragend als Gewichtsmanagement-Supplement und hilft überschüssige Pfunde loszuwerden / Grüner Kaffeeextrakt wirkt einer Zunahme von Körperfett entgegen / Grüner Tee leistet einen wertvollen Beitrag zur verstärkten Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung im Alltag und während körperlicher Betätigung (Sport) / Grünteepolyphenole wirken sich positiv bei Übergewicht, Herz-Kreislaufbeschwerden und diabetischen Zuständen (wirken Blutzuckerstabilisierend) aus / Kakao erhöht die Körperfettverbrennung (das Heranziehen von Fettsäuren zur Energiegewinnung) / Kakaopolyphenole wirken sich positiv auf den Zucker und Insulinstoffwechsel aus (Stabilisierung des Blutzuckerspiegels und anti-Diabetes-Wirkung) / Cordyceps (Chinesischer Raupenpilz) erhöht die Insulinsensitivität (anti-Diabetes-Effekt).

Zusammenfassend kann gesagt werden: Inhaltsstoffe in Vita Energy unterstützen den Fettabbau, balancieren Heißhunger-Attacken und helfen den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Damit haben sie einen günstigen Einfluss auf Stoffwechsel und Figur. Vita Energy von LavaVitae kommt aus bereits erwähnten Gründen ohne Zucker aus und mobilisiert über das Koffein die körpereigenen Zucker- und Fettspeicher. Die Kombination der Inhaltsstoffe hilft den Blutzuckerspiegel auf Dauer zu stabilisieren und zu senken. Damit ergibt sich eine ausgleichende Wirkung auf zwischenzeitliche Heißhunger-Attacken, die in der Regel Folge einer schnellen Veränderung des Blutzuckerspiegels sind. Wichtig: für Gewichtsabnahme kombinieren sie die Einnahme von Vita Energy bitte mit adäquater Bewegung im Ausdauerbereich.

3.3. Woraus ergibt sich die Anti-Aging-Wirkung von Vita Energy?

Im Gegensatz zu vielen anderen Produkten besteht Vita Energy aus natürlichen Inhaltsstoffen. Damit ist ein breites Spektrum an Pflanzenwirkstoffen wie Antioxidantien, Vitaminen u. ä. gegeben, die eine zellschützende und regenerierende Wirkung entfalten. Das Vitamin C aus der Acerola-Kirsche verbessert zudem die Aufnahme der anderen Pflanzenwirkstoffe und nimmt damit einen hohen Funktionswert in dieser Formel ein. Damit erreicht Vita Energy eine ausgezeichnete Bioverfügbarkeit und entfaltet auf diese Weise seine gesundheitsfördernde Wirkung. Die Zellalterung wird verlangsamt und Regenerationsprozesse unterstützt. In Fachpublikationen ist Folgendes zu den Inhaltsstoffen von Vita Energy zu lesen:

Grüner Tee bekämpft Entzündungen im Körper, wirkt belegt antibakteriell und weist anti-Krebswirkung auf. Zudem senkt er den Cholesterinspiegel und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus / Grüner Tee wirkt stark antioxidativ, schützt den Körper vor freien Radikalen und reduziert damit Alterungsprozesse (Anti-Aging-Effekt) / Kakao stellt ein „Anti-Aging“ Mittel dar und wirkt sich sehr positiv auf die Hautgesundheit (pro jugendlicher Teint) aus / Kakao stellt ein mächtiges Antioxidans dar und reduziert oxidativen Stress unter Belastung (stark regenerationsfördernde Effekte)

3.4. Wie wirkt Vita Energy von LavaVitae auf die Leistungsfähigkeit im Alltag und Sport?

Aufgrund der speziellen Kombination der Inhaltsstoffe in Vita Energy kommt es sowohl zu einer schnellen als auch andauernden Energiemobilisation bei gleichzeitiger Regeneration. Für den schnellen Kick sorgt das Koffein aus Grünem Kaffee, gefolgt von Guarana. Im Grünen Tee und Rohkakao ist das Koffein komplexer gebunden und setzt sich daher langsamer und allmählich frei, was zu der erwünschten Plateauwirkung in der Energieversorgung führt. Koffein kann allerdings nur körpereigene Energie mobilisieren, diese jedoch nicht regenerieren. Aus diesem Grund ist zur Wirkstoffformel von Vita Energy der Chinesische Raupenpilz (Cordyceps) hinzukomponiert. Dieses traditionelle tibetanische Naturmittel wird von alters her für Regeneration und Energieaufbau verwendet. Damit werden quasi die Akkus gleichzeitig wieder aufgeladen. Seine belebende Funktion spiegelt sich in einer empirisch beschriebenen, Libido-steigernden und aphrodisierenden Wirkung wider. Mit diesem „Wirkstoff-Ring“ unterscheidet sich Vita Energy grundlegend von herkömmlichen Energy-Drinks und Kaffee, welche auf lange Sicht die Energiereserven erschöpfen können. Fachpublikationen zu den Inhaltsstoffen sagen zu sportrelevanten Aspekten folgendes:

Kaffee wirkt belegt leistungssteigernd und erhöht die Ausdauerleistungsfähigkeit signifikant / Kaffee reduziert den Schmerz unter Belastung und erhöht die muskuläre Leistungsfähigkeit signifikant / Kaffee fördert die Nerv-Muskel-Interaktion und wirkt auch in Kurzzeitbelastungen belegt leistungssteigernd / Grüner Tee leistet einen wertvollen Beitrag zur verstärkten Körperfettverbrennung und Energiebereitstellung im Alltag und während körperlicher Betätigung (Sport) / Grüner Tee reduziert die durch Sport hervorgerufenen Entzündungsreaktionen und muskulären Schäden im Körper und leistet daher einen wertvollen Beitrag zur schnelleren Regeneration und Erholung / Physischer Stress, hervorgerufen durch hohe Ausdauerbelastung und Krafttraining wird durch die Anwendung von Grünen Tee abgeschwächt / Kakao erhöht die Körperfettverbrennung (das Heranziehen von Fettsäuren zur Energiegewinnung) / Kakao verbessert die Ausdauerleistungsfähigkeit / Chinesischer Raupenpilz wirkt sich maßgeblich positiv auf die Energieumsetzung, Energieausbeute und Leistungsfähigkeit aus / Raupenpilz wirkt belegt stark leistungsfördernd / Chinesischer Raupenpilz wirkt stark leistungssteigernd und leberprotektiv (weist leberschützende Effekte auf).

4. Sicherheitsrelevante Themen
4.1. Wie wird die Qualität von Vita Energy sichergestellt?

Die Produkte von LavaVitae werden entsprechend höchster Standards produziert. Um das sicher zu stellen, werden für Vita Energy folgende Zertifizierungen lückenlos erfüllt:

Bio nach EG-Öko-Verordnung
Die „Verordnung (EWG) Nr. 834/2007 (Öko-Verordnung) vom 28.06.2007" des Rates, die den Nachfolger der „Verordnung (EWG) Nr. 2092/91“ darstellt, definiert die Produktion und Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen, die als Öko-Produkte gekennzeichnet sind. Für Produkte/LM, die aus mehreren Zutaten zusammengesetzt sind, gilt: Besteht das Produkt zu mindestens 95% aus Bio Produkten/-ionen, darf die Bezeichnung „biologisch“ bzw. „ökologisch“ geführt werden. Sind weniger als 95%, mindestens aber 70% der Zutaten ökologisch, dürfen diese in der Liste der Zutaten als solche gekennzeichnet und in der Regel mit einem Sternchen und einer Fußnote versehen werden. Bio steht für Leben und somit für den konsequenten Verzicht auf Gentechnik und Gifte (wie z.B. Pestizide). Für den Einsatz von Zusatzstoffen wie z.B. Süßstoffen oder Chemikalien gelten äußerst strenge Regeln, sodass derartige Substanzen praktisch nicht verwendet werden können/dürfen. Der Kunde erhält ein reines Naturprodukt.

GMP - „Good Manufacturing Practice“
bzw. „Gute Herstellungspraxis“. Unter GMP versteht man Richtlinien zur Qualitätssicherung (u.a. Hygiene der Räumlichkeiten und Ausrüstung, wie auch Dokumentationen und Kontrollen) in Produktionen von Arzneimitteln und Wirkstoffen, aber auch bei Kosmetika, Lebens- und Futtermitteln. Eingeführt wurde der Begriff 1962 von der Food and Drug Administration, current Good Manufacturing Practice (cGMP) Initiative. Die GMP-Regeln sind in nationalen und internationalen Regelwerken - z.B. dem EU-GMP-Leitfaden für Human- und Tierarzneimittel - festgeschrieben. Diese 3 Buchstaben stehen für die bestmögliche Qualität und Verbrauchersicherheit, der höchste internationale Standard bei Lebensmitteln und Kosmetika. Das gilt nicht nur für die an der Herstellung beteiligten Personen, sondern auch für die Lieferanten. Die GMP-Mitarbeiter eines Unternehmens müssen regelmäßig an Schulungen und Weiterbildungen teilnehmen, denn nur so kann gewährleistet werden, dass der Kunde ein optimales und einwandfreies Produkt erhält.

ISO22000 und ISO12485
ISO (griech. ἴσος ~ isos = „gleich“) = International Organization for Standardization bzw. Internationale Organisation für Normung ist eine 1947 gegründete, weltweit unabhängige Vereinigung der offiziellen Normungsinstitute aus insgesamt 162 Ländern mit Sitz in Genf (Schweiz), d.h. eine Vereinigung aller Normierungsbehörden (Vergleich: deutsche DIN-Norm). Durch die 3 Buchstaben ISO wird kontrolliert und sichergestellt, dass eine Herstellung nach GMP auch konsequent- ohne Ausnahme - eingehalten wird.

DIE IDEALE ERGÄNZUNG

LAVA CREAM

Die Lava Cream ist eine Körperlotion zur sanften Pflege für alle Hauttypen. Sie beruhigt, reinigt und stärkt die Haut. Die wertvollen Inhaltsstoffe aus Olive, Kamille, Rosmarin, Schwarzer Holunder, Bienenwachs, Lanolin, Lavendel, Anis und Lorbeer werden mit Hilfe des Vulkan-Minerals Zeolith besser in die tiefen Hautschichten transportiert. Biologische Naturkosmetik für gesunde und strahlende Haut!

VITA INTENSE

Spüre das Leben – ganz intensiv! Vita Intense enthält das Beste, was Mutter Natur zu bieten hat. Dieses Lebenselixier aus Aronia Beere, Aloe Vera und Grüntee versorgt dich mit wichtigen Vitalstoffen, die Körper und Geist beleben und stärken. Der tägliche Vitamin-Boost für alle, die das Leben intensiv auskosten wollen!  Achtung: Vita Intense ist ein Naturprodukt und beinhaltet Direktsaft aus der Aronia-Beere. Daher variiert es auf natürliche Weise je nach Ernte und Produktionscharge in Farbe und Geschmack.

VITA RELAX

Wer seinen inneren Frieden spürt, kann sich kraftvoll in der Welt entfalten. Wer durchatmet, kann wieder ausholen. Mit Vita Relax die Mitte stärken und den Geist zentrieren. Die wertvollsten Kräuter der großen Hildegard von Bingen im praktischen Stick für unterwegs. Altes Wissen neu interpretiert!

  Um Ihnen eine angenehmere Erfahrung auf unserer Website zu bieten, nutzen wir Cookies. Die weitere Nutzung unserer Website wird als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies betrachtet.  OK